Anforderungen

Aufnahmebedingungen und Unterlagen

Voraussetzungen für VMPA Betonprüfstellen W bzw. VMPA anerkannte Betonprüfstellen
Um in das Verzeichnis aufgenommen zu werden, stellt die Prüfstelle einen formlosen Antrag an die VMPA Geschäftsstelle; für die Aufnahme als VMPA anerkannte Betonprüfstelle ist das u. a. Antragsformular zusätzlich auszufüllen.
Voraussetzung für eine Aufnahme ist die Begehung der Prüfstelle durch einen Begutachter (Eine Liste der Begutachter kann von der VMPA Geschäftsstelle angefordert werden bzw. ist auf der Webseite verfügbar.). Der Leiter der Prüfstelle oder sein Stellvertreter muss über entsprechende Sachkenntnisse (z. B. E-Schein) verfügen. Die verwendeten Prüfgeräte unterliegen einer ständigen Qualitätskontrolle und einer Kalibrierung durch eine hierfür vorgesehene Stelle.

Die Begehung und Kalibrierung sind turnusmäßig alle zwei Jahre zu erneuern. Das gilt sowohl für die VMPA Betonprüfstellen W als auch die VMPA anerkannte Betonprüfstellen.

Allgemein
Verfahrensablauf (pdf)
Preisliste (pdf) (Stand: 2016)

VMPA Betonprüfstelle W
Merkblatt – Betonprüfstelle W – Stand: November 2010 (doc)
Muster Bericht – Betonprüfstelle W – Stand: 2009 (pdf)