DGZfP: Vergleichsprüfungen für akkreditierte ZfP-Labore – was bedeutet das?

Die DGZfP informiert:
Im Zuge einer Reakkreditierung müssen Prüflabore nachweisen, dass sie sich mit anderen Laboren „verglichen“ haben. Vorzugsweise geschieht dies durch die Teilnahme an sogenannten Ringversuchen bei denen ein speziell vorbereitetes Prüfstück an die Labore versendet wird, welches dann fachgerecht und mit dem jeweiligen anzuwendenden Prüfverfahren geprüft und dokumentiert wird.

Weitere Informationen zum Thema und den von der DGZfP angebotenen Ringversuchen finden sie unter diesen Links:
ZfP-Blog vom 14.03.12018 zum Thema Ringversuche
DGZfP-Vergleichsprüfungen